Offenlegungliste Patientenorganisationen

Transparenz

Die Zusammenarbeit zwischen pharmazeutischen Unternehmen und Patientenorganisationen hat transparent gestaltet zu sein. Pharmazeutische Unternehmen haben daher über diese Zusammenarbeit nachvollziehbare Aufzeichnungen zu führen, aus denen sich die vom pharmazeutischen Unternehmen unterstützte Patientenorganisation sowie Art, Umfang und Zweck dieser Unterstützung ergeben.

Veröffentlichungspflichten

a) Pharmazeutische Unternehmen haben im Internet auf ihrer jeweiligen Website alle Patientenorganisationen öffentlich zugänglich anzuführen, die vom pharmazeutischen Unternehmen Unterstützungen erhalten oder mit diesem Vereinbarungen nach Artikel des Pharmig Verhaltenscodex 10.4 abgeschlossen haben. Die Veröffentlichung hat Art, Umfang und Zweck der Unterstützung oder Art, Umfang und Zweck der Leistung zu umfassen.

Offenlegungsliste Patientenorganisationen 2015

Offenlegungsliste Patientenorganisationen 2016

Offenlegungsliste Patientenorganisationen 2017

Die vollständige Information zum Thema Transparenz sowie Veröffentlichungspflichten können Sie hier im Verhaltenscodex der Pharmig nachlesen.