Datenschutzerklärung – Webseite und Produktreklamationen

Verarbeitete Datenkategorien

Im Zuge Ihres Besuchs dieser Webseite und der Bearbeitung Ihrer Anfragen über diese Webseite erheben wir die im Annex aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten.

Diese personenbezogenen Daten erheben wir, indem Sie uns diese durch Ihre Nutzung dieser Webseite sowie im Rahmen Ihrer Anfragen selbst zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie allerdings nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen sowie keine Anfragen über das Kontaktformular stellen und ist eine Produktreklamation nicht möglich. Sollte die Bereitstellung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetzlich verpflichtend sein, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

Wir treffen keine automatisierten Einzelentscheidungen, die für Sie rechtliche Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen würden.

 

Cookies

Zur Verbesserung des Betriebs unserer Webseite greifen wir auf „Cookies“ zurück. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Webseite besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Webseite zu bieten. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie gerne in unserer Cookie Policy.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden die im Annex genannten Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihnen diese Webseite zur Verfügung zu stellen;
  • um Ihnen die Nutzung der auf dieser Webseite angebotenen Dienste zu ermöglichen;
  • um die Webseite weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken zu erstellen;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
  • um Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen;
  • um Ihre Anfragen bearbeiten zu können;
  • um Ihnen, sofern Sie einem medizinischen Fachkreis angehören, Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel zugänglich zu machen;
  • um Erhebungen, Studien und Auswertungen durchzuführen;
  • zur Abwicklung von Produktreklamationen;
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wie insb. die Beantwortung und Umsetzung von datenschutzrechtlichen Betroffenenanfragen.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die im Annex aufgelisteten Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage

  • Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutz-Grundverordnung, „DSGVO“);
  • der Notwendigkeit der Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO); oder
  • unsers überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.

 

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Sofern dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister, insbesondere im Bereich Web-Analyse und Marketing (siehe hierzu unsere Cookie Policy);
  • unsere Vertriebshändler (derzeit: Sanova Pharma GesmbH, Haidestraße 4, A-1110 Wien).

Manche der oben genannten Empfänger können sich außerhalb Ihres Landes befinden oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage verfügbar (siehe die Kontaktdaten unter Punkt 8).

 

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erreichen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange (i) soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Webseite zu untersuchen oder (ii) solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder (ii) solange etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind, für deren Geltendmachung oder deren Abwehr die personenbezogenen Daten benötigt werden.

Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Produktreklamationen erhobenen haben, speichern wir für die Dauer der Geschäftsbeziehung bzw. maximal bis 3 Jahren nach Abschluss der Reklamation.

 

Ihre Rechte

Als betroffene Person sind Sie nach geltendem Recht dazu berechtigt (wenn die jeweiligen Voraussetzungen des anwendbaren Rechts erfüllt sind):

  • Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,
  • die gegebenenfalls für die Verarbeitung zuvor erteilte Einwilligung zu widerrufen (der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist),
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, und
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 

 

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

LEO Pharma Gesellschaft mbH

Modecenterstraße 17-19, Unit 4, 7. OG

A-1110 Wien

leo-pharma.at@leo-pharma.com

 

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

  • Per E-Mail: Dataprivacy@leo-pharma.com
  • Telefonisch: +45 4494 5888
  • Per Post: LEO Pharma A/S, Industriparken 55, 2750 Ballerup, Denmark, c/o Data Protection Officer

 

Zuletzt aktualisiert im Februar 2021

 

Annex:

  • Namen
  • Akademische Titel
  • Geburtsdatum
  • Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • aufgerufene Seite (URL) auf unserer Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Webseite
  • IP-Adresse
  • Name und Version Ihres Webbrowsers
  • Seite (URL), die Sie vor dem Aufruf unserer Webseite besucht haben
  • Informationen und Dokumente, die Sie durch Ausfüllen unsers Kontaktformulars bereitstellen
  • Cookies (siehe hierzu unsere Cookie Policy)
  • Informationen und Dokumente, die Sie uns im Zusammenhang mit Produktreklamationen bereitstellen